> Zurück

Toller 5. WM-Rang für Nathalie Walter

Walter Ruedi 05.12.2017

Die diesjährige Weltmeisterschaft fand im ausverkauften Messezentrum in Dornbirn statt. Mit am Start war in der Kategorie 1er Kunstrad Frauen unsere Nathalie Walter. Sie startete bereits am Freitagmittag in der Vorrunde als letzte ihres Teilnehmerblockes. Dabei zeigte sie eine sturz- und fehlerfreie Kür. Durch das sehr saubere Fahren, brauchte sie aber zu viel Zeit, so, dass am Schluss nicht mehr alle Übungen in den vorgeschriebenen 5 Minuten Platz fanden. Dadurch musste sie ca. 15 Punkte Abzug in Kauf nehmen. Durch dies verpasste sie um 6 Punkte den Final der besten vier. Trotzdem darf sie mit dem erreichten 5. Schlussrang sehr zufrieden sein, konnte sie sich doch gegenüber dem letzten Jahr um einen Rang verbessern und auch erstmals an einer WM sturzfrei durchfahren. Weltmeisterin wurde die deutsche Milena Slupina, beste Schweizerin auf dem 4. Rang Seraina Waibel.

Die Kür kann im Youtube angeschaut werden