> Zurück

Nathalie verteidigt erfolgreich ihren SM-Titel

Walter Ruedi 23.10.2017

Nathalie Walter verteidigt ihren Schweizermeistertitel!

Am vergangenen Wochenende fand am Samstag in Lichtensteig (SG) die Schweizermeisterschaft der Elite im Hallenradsport statt. Am Saisonhöhepunkt ging es neben dem Schweizermeistertitel um das letzte wichtige Resultat in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft im November in Dornbirn (AUT). Nathalie Walter vom FRvK Löhningen konnte das Ticket zur WM bereits frühzeitig lösen und somit war ihr einziges grosses Ziel, den Schweizermeistertitel vom Vorjahr zu verteidigen. Mit Seraina Waibel vom RMV Pfungen lieferte sie sich während der Saison ein Kopf-an-Kopf Rennen, wobei beide keine konstante Saison zeigten. Walter startete am Samstag als zweitletzte ihrer Kategorie. Ihr Ausgangswert von 175.30 lag knapp 4 Punkte unter demjenigen von Waibel und so war klar, dass Walter eine gute Leistung vorlegen musste. Mit hohen Erwartungen ging sie auf die Fläche und zeigte eine schöne Kür, wobei sich einige Patzer einschlichen. Zum Schluss standen 162.00 Punkte auf der Anzeigetafel. Wenn Waibel eine perfekte Kür zeigte, würde sie diese Punktzahl schlagen. Aber auch sie hatte mit dem enormen Druck zu kämpfen und verlor wichtige Punkte. Als dann 159.40 als Endresultat auf der Anzeigetafel standen war klar: Nathalie Walter darf auch in der nächsten Saison im Schweizermeisterbody starten. Drittplatzierte wurde Saskia Schäffler von den Kunstradfahrern Dürnten. Wir gratuieren ihr ganz herzlich!!